Jugendliche

Training mit hohem fun factor

Taekwondo ist ein Sport bei dem die Jugendlichen körperlich und geistig gefordert und gefördert werden. Sie trainieren gemeinsam und lernen nach Regeln zu kämpfen, fair zu sein und die eigenen körperlichen Grenzen zu entdecken und zu erweitern.

Kindergruppe beim Üben
Zwei Kinder in Ausrüstung

Für unsere jugendlichen  Schüler haben wir ein besonderes Trainingskonzept entwickelt, das ganz unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden muss. Anders als im Trainingsprogramm für unsere Kinder betonen wir nun stärker Aspekte wie den Wettkampfgedanken, konditionelle Stärke und Taktiken des Kampfsports. Die Schüler in dieser Altersgruppe sollen ihren Trainingspartner im Kampf richtig einschätzen lernen und ein Gespür für die richtigen Taktiken und Techniken in verschiedenen Situationen entwickeln. Der richtigen Anwendung dieser Techniken wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

Mit unseren TKD-Trainingseinheiten möchten wir einen positiven Beitrag zur Charakterbildung und Persönlichkeitsentwicklung insbesondere junger Menschen leisten. Folgende Aspekte sollen speziell gefördert werden:

  • Selbstbewusstsein & mentale Stärke
  • Kondition
  • Athletik
  • Körperbeherrschung & Beweglichkeit
  • Reaktionsschnelligkeit
  • Selbstverteidigung
  • Gewichtsreduktion & Körperbau
  • Gelassenheit
  • Konzentrations- & Merkfähigkeit
  • Respekt
Spagat Handstand
ProbetrainingProbetraining München